[Updated on Apr. 18] Integration of CiNii Articles into CiNii Research

Die Deterritorialisierung des Subjekts bei Levinas

DOI

Bibliographic Information

Other Title
  • レヴィナスにおける主体の脱領域化
  • レヴィナスにおける主体の脱領域化 : カントを背景に
  • レヴィナス ニ オケル シュタイ ノ ダツリョウイキカ : カント オ ハイケイ ニ
  • im Kielwasser Kants
  • カントを背景に

Search this article

Abstract

Den Begriff der Religion als Reife der Vernunft darstellend, beschreibt Levinas den Glauben als das, was durch das Wissen angetrieben wird. Indem er andererseits versucht, den Begriff der Religion von allen Arten der Mystifikation zu befreien, betrachtet er ihn als „Beziehung ohne Beziehung“, die über die Glaubensfähigkeit des Subjekts hinausgeht und sich dadurch jenseits von allem möglichen Wissen offenbart. <br> <br> Diese Verflochtenheit zwischen Glauben und Wissen spiegelt sich in der Inkompatibilität zwischen dem Glauben an die bedingungslose Gnade und dem vernünftigen Bemühen wider, die er in seiner Lektüre von Synhedrin in den „Messianischen Texten“ behandelt. Dieses Paradox deckt sich mit der Kantischen Antinomie aus Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft, wo er eine Versöhnung von Glauben und Wissen durch das Paradox des radikalen Bösen sucht. <br> <br> Mit der Unterscheidung von zwei Arten der Selbstkritik des Wissens, die in Totalität und Unendlichkeit eingeführt wurden, die eine den Umfang und die andere die Existenz eines solchen Territoriums betreffend, stellt Levinas die Rechtmäßigkeit der Selbstkritik als Limitation des Wissens infrage, die dem Wissen ein Territorium schafft. Die Levinassche Versöhnung zwischen Glauben und Wissen beginnt demnach mit einer vertikalen Bewegung der Vernunft, die sich so vollkommen kritisiert, dass sie sich dadurch selbst aller Territorialität beraubt.

Journal

Details

  • CRID
    1390001277350173184
  • NII Article ID
    130007709003
  • NII Book ID
    AN10137020
  • DOI
    10.20679/sprj.29.0_70
  • ISSN
    24241865
    02897105
  • NDL BIB ID
    023618177
  • Text Lang
    ja
  • Data Source
    • JaLC
    • NDL
    • CiNii Articles
  • Abstract License Flag
    Allowed

Report a problem

Back to top